1. Startseite
  2. 2010
  3. Ikea: LED-Tischleuchte “Riggad” mit iF Design Award 2016 ausgezeichnet
Ein Bild der Riggad-LED-Tischleuchte (Foto: obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V. 2016)

Ikea: LED-Tischleuchte “Riggad” mit iF Design Award 2016 ausgezeichnet

Die LED-Arbeitsleuchte “Riggad” von David Wahl bietet nicht nur eine integrierte Aufladefunktion, sondern auch ein preisgekröntes Design.

Mit dem Siegeszug energiehungriger Alltagsbegleiter wie Smartphones oder Tablets stieg auch der Bedarf nach Auflademöglichkeiten. Schließlich benötigen die Geräte nach einiger Zeit neuen Strom, weil ihre Akkus schnell erschöpft sind und – je nach Gebrauch – selten mehr als ein oder zwei Tage durchhalten.

Viele Hersteller verbauen mittlerweile die Möglichkeit, die Geräte kabellos mit neuer Energie zu versorgen. Das ist so praktisch, wie es klingt: Man legt ein Smartphone einfach auf die entsprechende Station, schon beginnt der Aufladeprozess. Noch unterstützen aber bei weitem nicht alle Geräte auf dem Markt die Technologie.

Gleichwohl ist die Botschaft in der Einrichtungsbranche angekommen. Im vergangenen Jahr stellte etwa das schwedische Möbelhaus Ikea eine Leuchtenserie mit integrierter Aufladefunktion vor.

Darunter: die LED-Tischleuchte “Riggad”*, die jetzt in der Kategorie Beleuchtung mit dem renommierten iF Design Award ausgezeichnet wurde. Das verkündete Ikea per Pressemitteilung. Im Fuß der Leuchte ist eine ist eine Ladeplatte für Smartphones verbaut, die das Laden des Geräts ermöglicht.

Mehr:
Plastik Supernova: Hängeleuchte “PS 2014” von David Wahl für Ikea
Danish Design: 6 berühmte Lampenklassiker aus Dänemark

Designer der schmucken “Riggad”-Leuchte mit ihren verstellbaren Armen und dem zylindrischen Leuchtenkopf ist der Schwede David Wahl. Für ihn ist es nicht die erste Auszeichnung. Er zeichnet auch für die beliebte “PS 2014”-Leuchte verantwortlich, die viele an den Todesstern aus der “Star Wars”-Saga erinnert und beim letztjährigen Red Dot Design Award mit einer “Honourable Mention” geehrt wurde.

Über seine Leuchte sagt Wahl: “Ich wollte eine Ladefunktion, die sich ganz einfach ins Lebensumfeld integriert und kinderleicht zu bedienen ist. Heraus kam ein multifunktionelles Produkt mit einem sehr interessanten Design.” Neben der Ladeplatte verfügt “Riggad”* über einen USB-Port, der das Aufladen eines zweiten Geräts gestattet.

Der iF Design Award genießt weltweit hohes Ansehen. Die 2016 nahmen über 2.400 Teilnehmer aus 53 Ländern an der Ausschreibung teil. Insgesamt erreichten über 5.000 Beiträge die Jury. Erstmals wurde er im Jahr 1953 vergeben.

© Fotos: obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V. 2016

IKEA RIGGAD Arbeitsleuchte mit kabelloser Ladefunktion
IKEA RIGGAD Arbeitsleuchte mit kabellose*
von IKEA

Durchmesser: 6 cmHöhe: 43 cmKabellänge: 189 cmMontage erforderlichGewicht: GusseisenFuß/ Befestig...

 Preis: € 69,98 Jetzt bei Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 8. November 2019 um 04:30 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Ein Bild von David Wahl (Foto: obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V. 2016)

David Wahl (Foto: obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V. 2016)

 

Vorheriger Beitrag
Lebendige klassische Moderne: “Tango”-Leuchten von Paul Matter
Nächster Beitrag
Kreise, Kugeln und Zylinder: Pendelleuchte “Multi-Lite” von Louis Weisdorf (1972)

Verwandte Artikel

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü