1. Startseite
  2. 2010
  3. Milan Design Week 2015: OLED-Leuchtenserie „Recto Verso“ von Bina Baitel
"Recto Verso" von Bina Baitel (Bild: Bina Baitel Studio)

Milan Design Week 2015: OLED-Leuchtenserie „Recto Verso“ von Bina Baitel

Werbung

„Recto Verso“ nennt sich die neue Leuchtenserie, die auf die OLED-Technologie zurückgreift und sich wie ein Rollo aufrollen lässt.

Derzeit läuft die Design Week in Mailand. Noch bis zum 19. April dreht sich dort alles rund um Möbel, Einrichtung und auch Beleuchtung. Eine der Neuvorstellungen hört auf den Namen „Recto Verso“ und ist das Werk vom französischen Bina Baitel Studio, das seinen Sitz in Paris hat. Das Besondere: Die Lampe nutzt organische Leuchtdioden (OELDs) als Leuchtmittel.

Da OLEDs ein Flächenleuchtmittel sind, das auf seiner gesamten Fläche Licht abgibt, bietet die noch relativ neue Technologie viele interessante Möglichkeiten im Leuchtendesign. Beispiele sind zum Beispiel die Preis gekrönte „OIviso“ von Ribag oder die Wandlampe „Peel“ vom japanischen YOY Studio.

Bei „recto verso“ sind die dünnen OLED-Elemente auf einem flexiblen Material befestigt. Auf diese Weise können Ausrichtung und Helligkeit des Lichts verändert werden, indem man das Material aufrollt oder hinunterhängen lässt. Im letzten Fall erzeugt die Lampe zum Beispiel ein gemütliches, indirektes Licht. Die Leuchtenserie umfasst Tisch-, Wand- Hänge- und Stehleuchte. (Quelle)

"Recto Verso" von Bina Baitel (Bild: Bina Baitel Studio)

„Recto Verso“ von Bina Baitel (Bild: Bina Baitel Studio)

"Recto Verso" von Bina Baitel (Bild: Bina Baitel Studio)

„Recto Verso“ von Bina Baitel (Bild: Bina Baitel Studio)

"Recto Verso" von Bina Baitel (Bild: Bina Baitel Studio)

„Recto Verso“ von Bina Baitel (Bild: Bina Baitel Studio)

 

Vorheriger Beitrag
Designklassiker: Tischleuchte „Eclisse“ von Vico Magistretti (1966)
Nächster Beitrag
„Die“ Bauhaus-Lampe: Designklassiker „WG 24“ von Wilhelm Wagenfeld (1924)

Auch sehr lesenswert:

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü