1. Startseite
  2. 2010
  3. Bunter kabelloser Schmetterling: LED-Leuchte “Roxxane Fly” von Nimbus
"Roxxane Fly" von Nimbus (Foto: Nimbus)

Bunter kabelloser Schmetterling: LED-Leuchte “Roxxane Fly” von Nimbus

Mit starkem Akku und eleganter Optik ist die kabellose Leuchte “Roxxane Fly” von Nimbus jederzeit dort zur Stelle, wo sie gebraucht wird.

Weil LEDs weniger Strom verbrauchen als herkömmliche Glühlampen, werden kabellose, akkubetriebene Leuchten zunehmend interessanter für die Hersteller. Für den Nutzer bringt das viele Vorteile mit sich: Er ist flexibel und mobil – und immer mit ausreichend Licht versorgt.

Der deutsche Hersteller Nimbus liefert mit seiner knallbunten Leuchte “Roxxane Fly” ein schönes Beispiel dafür, wie sich die neuen technischen Möglichkeiten mit einer schönen Optik vereinbaren lassen – unabhängig von der Stromversorgung über Steckdosen.

Lichtstärke von 400 Lumen

Ein Schmetterling lieferte die Inspiration für die Leuchte, die aufgeklappt tatsächlich Ähnlichkeit mit einem bunten Falter aufweist. Folgerichtig bietet Hersteller Nimbus sie in den Farben schwarz, weiß, blau, rot und neongelb an. Ihre 36 LEDs liefern – bei einer Lichttemperatur von etwa 2.700 Kelvin – eine Lichtstärke von 400 Lumen.

"Roxxane Fly" von Nimbus (Foto: Nimbus)

Foto: Uwe Ditz

Akku hält bis zu 20 Stunden

Auf der Oberseite ist ein Bewegungssensor eingebaut, der berührungsloses Dimmen und An- und Ausschalten erlaubt. Abhängig vom Dimmgrad hält die Batterie bis zu 20 Stunden durch, das Aufladen erfolgt via Micro-USB-Kabel. Neben der Steckbuchse für das Micro-USB-Kabel ist eine Status-LED platziert, die über den Ladezustand des Akkus Auskunft gibt.

Ein weiteres spannendes Detail sind die in der Basis integrierten Magneten. Sie erlauben es, die Leuchte auf Metalluntergründen zu fixieren. Das gilt auch für vertikale Positionen, so dass “Roxxane Fly” sich nicht nur in der Küche, sondern beispielsweise auch im Büro am Metallboard als interessantes Helferlein erweisen könnte. Der Leuchtenkopf ist um 270 Grad drehbar.

"Roxxane Fly" von Nimbus (Foto: Nimbus)

Mit Außenmaßen von knapp 14 x 14 Zentimetern, bei einer Höhe von etwa 2,7 Zentimetern, ist “Roxxane Fly”* ungefähr so groß wie eine CD-Hülle und passt damit problemlos in jede Tasche. Bei rund 560 Gramm Gewicht hält sich das Extragewicht im Rahmen.

Insgesamt überzeugen mich Konzept, Optik und Leistungsmerkmale der “Roxxane Fly”. Ausprobiert habe ich sie allerdings noch nicht. Zumal das praktische kleine Lämpchen auch seinen Preis hat: Ab rund 299 Euro können alle Interessenten die kabellose Leuchte ihr eigen nennen.

Nimbus Roxxane Fly LED, blau*
Nimbus Roxxane Fly LED, blau
 Preis nicht verfügbar Jetzt bei light11.de kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 7. November 2019 um 11:41 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

© Fotos: Nimbus

"Roxxane Fly" von Nimbus (Foto: Nimbus)

Vorheriger Beitrag
Reispapierlampen treffen Moderne: “Formakami”-Serie von Jaime Hayon (2015)
Nächster Beitrag
Andbros aus Finnland: Verspielte Hinguckerleuchten aus Karton

Verwandte Artikel

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü