1. Startseite
  2. Neuigkeiten
  3. Viel Zukunft in einer Lampe: OLED-Lampe „Aerelight“
"Aerelight": OLED-Lampe von OTI Lumionics (Bild: OTI Lumionics)

Viel Zukunft in einer Lampe: OLED-Lampe „Aerelight“

Mit der Aerelight OLED-Schreibtischlampe versucht Entwickler OTI Lumionics, den neuen Anforderungen eines modernen Arbeitsplatzes gerecht zu werden.

Die OLED-Technologie ist auf dem Vormarsch. Nicht nur in Smartphone-Displays findet sie Anwendung, organische Leuchtdioden bieten auch für das Lichtdesign viele neue Optionen. Bislang sind OLED-Lampen aber schlicht noch zu teuer, um sich auf dem Massenmarkt durchzusetzen. Gleichwohl versuchen immer mehr Designer und Hersteller ihr Glück. Einer der Vorreiter ist Ribag. „Oviso“ nennt sich die preisgekrönte OLED-Lampe des Schweizer Herstellers. Ein neues Exemplar ist die Aerelight OLED-Lampe von OTI Lumionics.

Auf der offiziellen Produktseite heißt es, „mit ihrem dünnen Profil und ohne den Zwang, eine Birne wechseln zu müssen, definieren OLEDs die Möglichkeiten im Lichtdesign neu“. Die Aerelight OLED-Schreibtischlampe versucht, möglichst viel Zukunft auf sich zu vereinen. Statt mit einem Schalter schaltet man sie mit einer Touchgeste ein, auf diese Weise können auch die drei Dimmstufen eingestellt werden. Zudem ist ein Pad zum kabellosen Aufladen mobiler Endgeräte nach dem Qi-Standard verbaut. Der Hersteller verspricht ein natürliches, warmes Licht und im Vergleich mit einem typischen Büroumfeld „die doppelte Lichtausbeute“.

In ersten Tests überzeugt die Lampe jedoch nicht vollends. Zwar böte sie eine luxuriöse Form, nicht jedoch die wünschenswerte Funktionalität, die man für einen Preis von 240 US-Dollar erwarten könne, schreibt cnet. So sei die Position der Lichtquelle nicht veränderbar und der Nutzen gegenüber einer herkömmlichen, billigeren Lampe nicht soviel höher, dass er den Preis rechtfertige. Den meisten Europäern bleibt vorerst aber ohnehin nur die Rolle als Zaungast: Ausgeliefert wirde Aerelight in rot, silber und schwarz ab März, jedoch nur innerhalb der USA, nach Kanada und nach Großbritannien.

"Aerelight": OLED-Lampe von OTI Lumionics (Bild: OTI Lumionics)

„Aerelight“: OLED-Lampe von OTI Lumionics (Bild: OTI Lumionics)

"Aerelight": OLED-Lampe von OTI Lumionics (Bild: OTI Lumionics)

„Aerelight“: OLED-Lampe von OTI Lumionics (Bild: OTI Lumionics)

"Aerelight": OLED-Lampe von OTI Lumionics (Bild: OTI Lumionics)

„Aerelight“: OLED-Lampe von OTI Lumionics (Bild: OTI Lumionics)

Vorheriger Beitrag
Hommage an die Glühbirne: Designklassiker „Bulb“ von Ingo Maurer
Nächster Beitrag
Neu wie alt: 9 schöne Retro-Industrielampen für Vintage-Fans

Auch sehr lesenswert:

Menü