1. Startseite
  2. 2000
  3. Leselampe, Bücherregal und Lesezeichen in einem: „Lili Lite“ von Studio Smeets
"Lili Lite"-Leselampe von Studio Smeets (Foto: Studio Smeets)

Leselampe, Bücherregal und Lesezeichen in einem: „Lili Lite“ von Studio Smeets

„Lili Lite“ erfüllt gleich drei Funktionen auf einmal: Die Wandleuchte vom niederländischen Studio Smeets ist Regal, Lichtspender und Lesezeichen in einem.

Wer abends im Bett gerne noch ein paar Zeilen liest, kennt das Problem – zumindest, wenn er kein Nachtschränkchen oder eine andere Ablage hat: Wohin mit dem Buch? Und wohin zum Henker stelle ich eine Lampe? „Lili Lite“, eine Lampe des niederländischen Studios Smeets bietet eine praktische Lösung an: Bei der Wandleuchte handelt es sich um ein schlichtes, zweifach gebogenes Holzbrett, das auf der oberen Seite Platz für einige Bücher bietet.

Im Winkel auf der unteren Seite ist eine Lampe integriert, die ohne Schalter auskommt. Stattdessen nutzt man ein Buch, um sie ein- und auszuschalten. Liegt ein aufgeklapptes Buch auf der oberen Seite des Winkels, ist die Lampe aus. Sobald man das Buch zum Weiterlesen herunternimmt, schaltet sich die Lampe automatisch ein. Dank dieser Funktion kann „Lili Lite“ nicht nur als Leselampe und Buchregal dienen, sondern auch das Lesezeichen ersetzen. Das Buch aufgeschlagen auf das Regal zu legen, darf einem allerdings nichts ausmachen.

Das „Lili Lite“-Konzept ist schon ein paar Tage älter: 2008 wurde die kleine und funktionale Leselampe vorgestellt. Laut Produktseite steht aktuell der Launch an einer Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung einer aktualisierten Version bevor. Die Kosten für die erste Version lagen bei 119 Euro. Thijs Smeets, der Kopf hinter Studio Smeets, lebt und arbeitet in Amsterdam.

"Lili Lite" von Studio Smeets (Foto: Studio Smeets)

„Lili Lite“ von Studio Smeets (Foto: Studio Smeets)

"Lili Lite"-Leselampe von Studio Smeets (Foto: Studio Smeets)

„Lili Lite“-Leselampe von Studio Smeets (Foto: Studio Smeets)

"Lili Lite"-Leselampe von Studio Smeets (Foto: Studio Smeets)

„Lili Lite“-Leselampe von Studio Smeets (Foto: Studio Smeets)

"Lili Lite"-Leselampe von Studio Smeets (Foto: Studio Smeets)

„Lili Lite“-Leselampe von Studio Smeets (Foto: Studio Smeets)

Vorheriger Beitrag
Runde Sache: „Mobile Chandelier 9“ von Michael Anastassiades
Nächster Beitrag
Euroluce 2015: LED-Wandleuchte „IO“ für Fontana Arte – Beim Zeus!

Auch sehr lesenswert:

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü