1. Startseite
  2. 2010
  3. Euroluce 2015: LED-Wandleuchte „IO“ für Fontana Arte – Beim Zeus!
"IO" von Claesson Koivisto Rune für Fontana Arte (Foto: Claesson Koivisto Rune)

Euroluce 2015: LED-Wandleuchte „IO“ für Fontana Arte – Beim Zeus!

Einem Jupitermond verdanken wir die Existenz von „IO“, einer kleinen LED-Wandleuchte, die das Designtrio Claesson, Koivisto und Rune aus Stockholm für Hersteller Fontana Arte geschaffen hat.

Galileo Galilei entdeckte im Jahre einen Jupitermond: „IO“, fortan der Name des Himmelskörpers, wird laut griechischer Mythologie nach einer der vielen Geliebten von Zeus benannt. In der Gegenwart trägt nun auch eine neue Wandleuchte im Sortiment des italienischen Herstellers Fontana Arte den Namen des Mondes. Vorgestellt wurde sie auf der Lichtmesse Euroluce 2015 in Mailand, geschaffen von den schwedischen Designern Claesson, Koivisto und Rune.

Äußerlich greift sie die Form des Mondes auf: Eine Aluminium-Scheibe biegt sich um eine LED-Leuchtquelle und dient als Schirm, der von einer Doppeldrehachse gehalten wird. Weil der Schirm auf diese Weise sowohl auf der Längs- als auch auf der Querachse beweglich ist, kann das Licht ganz nach Gusto ausgerichtet werden. Konzipiert ist „IO“ als Bettlampe, ihre Vielseitigkeit gestattet aber zum Beispiel auch den Einsatz von Fluren oder Wänden. „IO“ gibt es in den Farben Graphitgrau, Rot, Weiß und Blau.

Claesson Koivisto Rune Architecture ist ein Architektur- und Designbüro in Stockholm, das 1995 von den drei Partnern Mårten Claesson, Eero Koivisto und Ola Rune gegründet wurde. Im Portfolio des Trios finden sich Gebäude ebenso wie Küchen, Möbel, Kleidung, Elektronikartikel oder Lampen. In der Trophäensammlung des Büros finden sich unter anderem der German Design Award, der Red Dot Design Award und der IF Design Award.

"IO" von Claesson Koivisto Rune für Fontana Arte (Foto: Claesson Koivisto Rune)

„IO“ von Claesson Koivisto Rune für Fontana Arte (Foto: Claesson Koivisto Rune)

^"IO" von Claesson Koivisto Rune für Fontana Arte (Foto: Claesson Koivisto Rune)

„IO“ von Claesson Koivisto Rune für Fontana Arte (Foto: Claesson Koivisto Rune)

Vorheriger Beitrag
Leselampe, Bücherregal und Lesezeichen in einem: „Lili Lite“ von Studio Smeets
Nächster Beitrag
Kursives, leuchtendes „i“: Tischlampe „Italic Light“ von Coordination Berlin

Auch sehr lesenswert:

Menü