1. Startseite
  2. 2010
  3. Runde Sache: “Mobile Chandelier 9” von Michael Anastassiades
"Mobile Chandelier 9" von Michael Anastassiades (Foto: Hélène Binet)

Runde Sache: “Mobile Chandelier 9” von Michael Anastassiades

Mit seinen neuen Mobile Chandelier-Entwürfen lieferte Designer Michael Anastassiades auf der diesjährigen Lichtmesse Euroluce 2015 einige spannende Hingucker.

Sieben Jahre sind die ersten Modelle aus der Mobile Chandelier-Serie alt.In Mailand, im Rahmen der diesjährigen Lichtmesse Euroluce stellte Michael Anastassiades fünf neue Leuchten seiner Serie vor. Seinem minimalistischen Ansatz blieb der Designer dabei treu. Statt auf Ecken und Kanten setzte er jedoch stärker auf runde Formen.

Gerade Linien und Kanten charakterisierten die ersten Modelle der Serie. Die neuen Entwürfe, ganz pragmatisch unter dem Mobile Chandelier-Label von sechs bis zehn durchnummeriert, warten hingegen mit Kurven auf. “Das Design weicht von der linearen Designsprache ab, die die anderen Modelle der Sammlung auszeichnet. Die früheren Modelle waren sehr geradlinig”, sagt Anastassiades gegenüber dezeen.

Jedes der neuen Mitglieder der “Mobile Chandelier”-Familie besteht aus schwarz patinierten Metallrohren und runden Leuchtkörpern aus mundgeblasenem Opalglas. Die einzelnen Elemente werden gegeneinander ausbalanciert und lassen auf Wunsch auch unterschiedliche Konstellationen zu. Anastassiades, geboren auf Zypern, lebt und arbeitet in London.

"Mobile Chandelier 9" von Michael Anastassiades (Foto: Hélène Binet)

“Mobile Chandelier 9” von Michael Anastassiades (Foto: Hélène Binet)

"Mobile Chandelier 7" von Michael Anastassiades (Foto: Hélène Binet)

“Mobile Chandelier 7” von Michael Anastassiades (Foto: Hélène Binet)

"Mobile Chandelier 8" von Michael Anastassiades (Foto: Hélène Binet)

“Mobile Chandelier 8” von Michael Anastassiades (Foto: Hélène Binet)

Vorheriger Beitrag
Außenlampen: 7 stylische Designerlampen für den Garten
Nächster Beitrag
Leselampe, Bücherregal und Lesezeichen in einem: “Lili Lite” von Studio Smeets

Verwandte Artikel

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü