1. Startseite
  2. 2010
  3. Die Smarten für den Garten: Philips kündigt Hue-Lampen für draußen an
Philips: Hue Sync liefert Hintergrundlicht für Gamer (Foto: Philips)

Die Smarten für den Garten: Philips kündigt Hue-Lampen für draußen an


Werbung

Hue, die smarten Birnen von Philips, gibt es bald auch für draußen.

Jedes Jahr verwandelt sich Las Vegas nach Silvester zum Dorado für Techies: Bei der CES-Messe stellen zahlreiche Elektronik-Hersteller ihre Neuentwicklungen vor und nutzen die Messe Ausblicke auf das junge Jahr. 2018 war es vom 9. bis 12. Januar soweit.

Auch das niederländische Unternehmen Philips präsentierte sich in der Wüste Nevadas und kündigte einige spannende Neuerungen an, die das beliebte Hue-System* betreffen. Hue gehört zu den Platzhirschen im Bereich des smarten Lichts für zuhause. Die Lampen lassen sich per App ansteuern und vertragen sich auch mit Amazons Sprachassistent Alexa.

„Hue Sync“ nennt Philips seine Software, die stets die passende Hintergrundlicht für Gaming, Filme und Musik liefern soll. Dafür kolaboriert Philips unter anderem mit dem Gaming-Ausstatter Razer. Die Unternehmen schaffen eine gemeinsame Schnittstelle für Hue-Leuchten und Razers Chroma-Ökosystem.

Philips plant Hue-Lampen für draußen (Foto: Philips)

Philips plant Hue-Lampen für draußen (Foto: Philips)

Außerdem hat der Konzern eine neue App in der Pipeline, die sehr viel benutzerfreundlicher als die alte Version sein und im zweiten Quartal 2018 für Android und iOS erscheinen soll. Im Hue-Developer-Programm gibt Philips zusätzlich Hue-Schnittstellen für Entwickler frei, um die Entwicklung weiterer, auf Hue zugeschnittene Produkte zu befördern. Das verspricht doch sehr spannend zu werden.

Spannend zudem, für Nicht-Gamer sogar spannender: Philips plant im Sommer den Release von wetterfesten Hue-Lampen für draußen. Genaue Infos zu den neuen Birnen behielt das Unternehmen noch für sich, sie sollen aber dekorativen ebenso wie Sicherheitszwecken dienen. Auch verschiedene Farben sollen sie angeblich beherrschen.

Philips plant Hue-Lampen für draußen (Foto: Philips)

Foto: Philips

In der offiziellen Pressemitteilung heißt es dazu lediglich: „This new line of products will let consumers get more out of their exterior lighting by allowing them to personalize their ambiance for any moment outside, whether simply relaxing with family or entertaining friends. It will also increase their peace of mind when arriving home or while away.“

Eins scheint sicher: Philips baut seine Hue-Familie ordentlich aus und stattet sie mit vielen verheißungsvollen Möglichkeiten aus, die viele Lichtfans vermutlich gerne ergreifen werden, hier schreibende nicht ausgenommen.

Eine neue Version der Hue-App erscheint im zweiten Quartal 2018 (Foto: Philips)

Eine neue Version der Hue-App erscheint im zweiten Quartal 2018 (Foto: Philips)

Vorheriger Beitrag
Diese 7 Lampenklassiker feiern 2018 runde Geburtstage
Nächster Beitrag
imm Cologne 2018: Neuheiten, Trends und Bildergalerie

Auch sehr lesenswert:

Akkuleuchten-Bestseller

Zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2021 um 17:30 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü