1. Startseite
  2. 2010
  3. Alte Glaskunst trifft Moderne: Deckenleuchte “Whistle” von Brokis
"Whistle" von Brokis (Bildquelle: Brokis)

Alte Glaskunst trifft Moderne: Deckenleuchte “Whistle” von Brokis

Zwei Komponenten treffen neuen Modell “Whistle” des tschechischen Herstellers Brokis aufeinander: der äußere Glaskörper und ein metallener Reflektorschirm im Inneren.

Auf der diesjährigen Stockholm Furniture & Light Fair stellte der tschechische Hersteller Brokis erstmals die finale Form seines neuen Modells “Whistle” vor. Der äußere Glaskörper lehnt sich an die Form eines Lichtkegels an, die Leuchtquelle sitzt in einem Metallschirm am unteren Ende. Der notwendigen Strom erreicht die Lampe für ein farblich korrespondierendes Textilkabel. Brokis verfügt über eine eigene Glasbläserei, in der die Glaskomponenten für die Lampen hergestellt werden.

Brokis-Eigentümer Jan Rabell sagt gegenüber archiproducts: “Wir haben das Konzept für unsere neue Serie “Whistle” im September auf der Maison & Object präsentiert. In Stockholm ist sie nun zum ersten Mal in ihrer finalen Form, zwei Größen und drei farben zu sehen. Wir arbeiten derzeit daran, den Verkauf des neuen Produkts bald zu starten.”

Geschaffen wurde “Whistle” von Designerin Lucie Koldova, deren frühere Entwürfe ebenfalls alte Glaskunst mit der Moderne in Beziehung setzen und mit einem weiteren Material kombinieren. Zu nennen wären hier Eichenholz oder Reflektoren aus Metall. Für Aufsehen sorgte die Designerin aus Paris zum Beispiel das Modell “Capsula”, zwei ovale Glaskörper, die von einer länglichen Leuchtröhre durchzogen werden.

"Whistle" von Brokis (Bildquelle: Brokis)

“Whistle” von Brokis (Bildquelle: Brokis)

Vorheriger Beitrag
Frei bewegliche Planeten: “Planet Lamp” von Mette Schelde
Nächster Beitrag
Papier, Pappe & Pampe: 7 unglaublich kreative Designerlampen aus Papier

Verwandte Artikel

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü