1. Startseite
  2. 2010
  3. Leuchtender Regen: “Rain” von Andrea Tosetto für Studio Italia Design
"Rain" von Andrea Tosetto (Foto: Studio Italia Design)

Leuchtender Regen: “Rain” von Andrea Tosetto für Studio Italia Design

Passend zum Namen macht sich Andrea Tosettos Pendelleuchte “Rain” am besten, wenn sie im Pulk auftritt – wie Regentropfen.

Wünschenswert ist es, wenn ein Leuchtmittel mit seiner Umgebung verschmilzt und sich dem Betrachter mehr offenbart als nur die Summe der einzelnen Teile. Anpassungsfähigkeit rückt auch bei Andrea Tosettos Pendelleuchte “Rain” in den Fokus. Macht die schmucke Leuchte schon einzeln viel her, entfaltet sie ihren wahren Zauber vor allem, wenn sie in der Gruppe wirken kann. Wie Regentropfen scheint sie dann aus verschiedenen Höhen Richtung Boden zu fallen – umgeben von einer Aura organischer Bewegung und strahlender Eleganz.

Vorgestellt wurde “Rain” u.a. auf der diesjährigen Lichtmesse Euroluce in Mailand, wo man sie am Stand von Hersteller Studio Italia Design bewundern konnte. Das Studio schreibt selbst über seine neue Leuchte: “Wie Regentropfen im Frühling ermöglicht “Rain” dank ihrer Modularität die verschiedensten Kompositionen. Verschiedene Farbakzente machen sie [die Leuchte] einzigartig. Mit ihrer einfachen und minimalistischen Form wirkt sie spektakulär, wenn sie in einer Traube aufgehängt wird.” Beim Leuchtmittel setzt Designer Tosetto auf dimmbare LED-Lampen mit einer Farbtemperatur von 2.700 Kelvin.

“Made in Italy” ist das Markenzeichen von Studio Italia Design. Seit seiner Gründung in den 1950er Jahren setzt das Unternehmen mit Sitz in Venedig auf eine Produktion mit besten und hochwertigsten Materialien. Seine Lampen werden in mehr als 90 Ländern vertrieben.

"Rain" von Andrea Tosetto (Foto: Studio Italia Design)

“Rain” von Andrea Tosetto (Foto: Studio Italia Design)

"Rain" von Andrea Tosetto (Foto: Studio Italia Design)

“Rain” von Andrea Tosetto (Foto: Studio Italia Design)

 

Vorheriger Beitrag
Designklassiker aus Norwegen: Leuchte “Birdy” von Birger Dahl (1952)
Nächster Beitrag
Kultobjekt der 1960er Jahre: Astro-Lavalampe von Mathmos (1963)

Verwandte Artikel

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü