1. Startseite
  2. 2010
  3. Leuchtender Kiefernzapfen: Holzlampe “Zappy” von Schneid
"Zappy" von Schneid (Bild: Schneid)

Leuchtender Kiefernzapfen: Holzlampe “Zappy” von Schneid

Von den Zapfen der französischen Kiefer ließen sich die Schneid-Kreativen zu ihrer Pendelleuchte “Zappy” inspirieren.

Im letzten Jahr sorgte Hersteller Schneid mit seiner “Eikon”-Designleuchte weltweit für Aufsehen, die eine “Special Mention” beim German Design Award 2015 erhielt. Zu den älteren Vertretern im Schneid-Sortiment gehört “Zappy”. Die schmucke Pendelleuchte stammt aus dem Jahr 2012, als Ideengeber für ihre äußere Form dienten die Zapfen der fanzösischen Kiefer, wie der Hersteller auf der offiziellen Produktseite schreibt. Entfernt erinnert sie zudem an Poul Henningsens “PH Artichoke”-Leuchte aus dem Jahr 1958.

Weiter heißt es, die Lampe warte mit einer sehr hohen Lichtausbeute auf. Die in ein Skelett aus vertikalen Elementen eingeseteckten hölzernen Lamellen, wahlweise aus Esche oder Eiche, verleihen dem Licht viel Wärme. Gleichzeitig fehlt der Hinweis nicht, dass die mit Esche gefertigten Exemplare einen helleren Lichtton erzielen als die aus Eichenholz, deren Licht demnach etwas dunkler anmutet. Beide Ausführungen gibt es in groß oder klein. Das Zappy-Prinzip gefiel auch den Juroren des Green Product Awards 2013/14, bei dem “Zappy” den zweiten Platz abräumte.

Schneid Lightings & Furniture wurde 2012 von Niklas Jessen und Julia Mülling gegründet. Schneid-Produkte zeichnen sich durch einen skandinavisch angehauchten Minimalismus aus. Ökologische Verträglichkeit, Regionalität und Fairness sind weitere Säulen, die sich das Unternehmen aus Lübeck auf die Fahne geschrieben hat. (via)

"Zappy" von Schneid (Bild: Schneid)

“Zappy” von Schneid (Bild: Schneid)

Vorheriger Beitrag
Füllhorn des Lichts: “Ara” von Philippe Starck für Flos (1988)
Nächster Beitrag
Lampe und Raumteiler: “Curtain” von Arik Levy für Vibia

Verwandte Artikel

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü