1. Startseite
  2. 2010
  3. Mpowerd: Luci® Outdoor – Aufblasbare Solar-Lampe für den Camping-Urlaub
Luci (Foto: Mpowered)

Mpowerd: Luci® Outdoor – Aufblasbare Solar-Lampe für den Camping-Urlaub

Wenn es einen zum Camping zieht, muss man bei der Planung irgendwann auch beantworten, wie man des Nachts die Lichtfrage lösen möchte. Herkömmliche Lampen mit ihren Leuchtmitteln und Energiequellen bringen nicht selten viel zusätzliches Gewicht mit sich. Das Unternehmen Mpowerd hat sich der Sache angenommen und mit seiner schmucken Leuchte Luci eine ebenso nette wie praktische Alternative entwickelt. Die LED-Leuchte ist leicht, wasserdicht, aufblasbar und solarbetrieben.

Grundlage der Lampe ist ein rundes Panel, in das zehn LED-Lichter eingelassen sind. Es befindet sich in einem Plastikbehälter, der eine zylindrische Form annimmt, sobald er aufgeblasen wird. Auf der Unterseite finden sich zwei Solarelemente zum Aufladen der Akkus. Eine volle Aufladung benötigt acht Stunden volle Sonneneinstrahlung, zwischen 300 und 500 Aufladezyklen sollen möglich sein. Bis zu zwölf Stunden spendet sie anschließend Licht.

Die Lampe ist IP67-zertifiziert, d.h. gegen das Eindringen von Staub und und Wasser ist die geschützt. tauchen sollte man nicht mit ihr gehen. Übertrieben teuer ist die Lampe nicht: Im Onlineshop des Herstellers belaufen sich die Kosten für die günstigste Ausführung auf rund 15 US-Dollar. Viele zusätzlichg Informationen bietet der ausführliche Test von hikeventures.

Gaga Lamp Solar Laterne Luci aufblasbar *
Gaga Lamp Solar Laterne Luci aufblasbar Outdoor und Indoor - Camping - Partylicht - Taschenlampe - Solar Leuchte
 Preis nicht verfügbar Jetzt bei Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. September 2020 um 19:28 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Luci (Foto: Mpowered)

Luci (Foto: Mpowered)

 

Vorheriger Beitrag
Rehform: Pendelleuchte aus Beton – Stein oder nicht Stein?
Nächster Beitrag
Daniel Rybakken: Counterbalance – Auf der Spur des natürlichen Lichts

Auch sehr lesenswert:

Menü