1. Startseite
  2. Neuigkeiten
  3. Sony Symphonic Light: Hybride aus Lautsprecher und LED-Lampe
Symphonic Light von Sony (Bild: Sony)

Sony Symphonic Light: Hybride aus Lautsprecher und LED-Lampe

Auf der diesjährigen CES hat Sony seine Vision vom Smart Home konkretisiert. In Las Vegas hatte der Konzern mit dem Symphonic Light einen schmucken Hybriden aus Lampe und Lautsprecher im Gepäck.

Schenkt man vielen Tech-Evangelisten Glauben, sind eines Tages alle elektronischen Geräte eines Haushalts vernetzt, mit Zusatzfunktionen ausgestattet und per Smartphone steuerbar. „Internet der Dinge“ lautet die zugrundeliegende Vision.

Der Symphonic Light Lautsprecher, den Sony im Rahmen seiner Life Space UX-Ausstellung auf der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentiert hat, deutet die Zukunft zumindest an. Symphonic Light ist nicht nur ein Lautsprecher, sondern gleichzeitig eine Lampe, die sich an Decke und auf dem Nachttisch gleichermaßen gut macht. Das berichtet The Verge.

Der Lampenkörper selbst wartet mit einem schlichten, sehr formschönen Design auf, das an einen Kerzenleuchter erinnert. Beim Leuchtmittel setzt Sony auf LED. Den Ansprüchen audiophiler Musikfans dürfte der Klang vermutlich nicht genügen, The Verge berichtet aber von einem „klaren Sound“, der für Durchschnittsansprüche vollkommen ausreiche. Wann Symphonic Light auf den Markt kommen soll, verriet Sony leider nicht. Auch den Preis behielten die Japaner noch für sich.

Symphonic Light von Sony (Bild: Sony)

Symphonic Light von Sony (Bild: Sony)

Vorheriger Beitrag
Designklassiker: PH 5 von Poul Henningsen – Blendfreies Dreischirmsystem
Nächster Beitrag
Designlampen von Himmee: Echte Handarbeit, hohe Qualität und wunderschönes Design

Auch sehr lesenswert:

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü