1. Startseite
  2. 2010
  3. Woodlabo: Apollo 8 CM – Inspiriert von All und Erde
Apollo 8 CM (Bild: Woodlabo)

Woodlabo: Apollo 8 CM – Inspiriert von All und Erde

Das Apollo 8-Raumschiff der NASA aus den 1960er Jahren inspirierten Gaël Wuithier zu dieser außergewöhnlichen Lampe aus Holz.

Die Geschichte der NASA beginnt Ende der 1950er Jahren. Gegründet als Reaktion der USA auf die ehrgeizigen Raumfahrtambitionen der UDSSR, deren Sputnik 1 im Jahr 1957 als erster künstlicher Satellit ins All geschossen wurde. 1961 startete dann das Apollo-Programm, dessen Höhepunkt die Mondlandung 1969 war. Gaël Wuithier, Designer des französischen Unternehmens Woodlabo, ließ sich für einen Entwurf von der äußeren Form der Apollo 8-Raumfähre von 1968 inspirieren. Das wunderschöne Ergebnis hört auf den Namen Apollo 8 CM. Das „CM“ steht für „Command Module“.

Zwölf Holzstreben, die oben und unten von zwei Aluminium-Platten fixiert werden, bilden den Korpus der Leuchte. „100 % Made On Earth“ lautet eine der Woodlabo-Maximen. Gut, dass sich Wuithier dennoch nicht davon abhalten ließ, mit seinem Entwurf nach den Sternen zu greifen. Denn auch darum geht es bei Woodlabo: Unbeirrt einen Traum zu verfolgen, um am Ende das Unerreichbare zu erreichen. Apollo 8 CM ist auch ein Tribut an die mutigen Astronauten von damals gedacht, wie Wuithier im Interview sagt.

Apollo 8: Lampe von Woodlabo (Bild: Woodlabo)

Ausgeliefert wird Apollo 8 CM in einer schmucken Holzbox inklusive Benutzerhandbuch im besten, an die 1960er Jahre angelehnten Nostalgiedesign und einem USB-Stick mit eigens komponierter Musik. Die sehr stylische Leuchte soll in Eiche, Buche oder Esche erhältlich sein.

Apollo 8: Lampe von Woodlabo (Bild: Woodlabo)

Apollo 8: Lampe von Woodlabo (Bild: Woodlabo)

Vorheriger Beitrag
Teuerste Lampe der Welt: „Pink Lotus“ von Louis Comfort Tiffany
Nächster Beitrag
Danielle Trofe: Mush-Lume – Umweltfreundliche Lampen aus Pilzen

Auch sehr lesenswert:

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü