1. Startseite
  2. 2010
  3. Design-Bogenlampe aus Holz: “Woobia” von Abadoc
"Woobia" von Abadoc (Foto: Abadoc)

Design-Bogenlampe aus Holz: “Woobia” von Abadoc

Ein großzügig geschwungener Bogen lieferte die Vorlage für die formschöne “Woobia”-Bodenleuchte aus Holz.

Jede Lampe ist ein Einzelstück: Vorsichtig wird jedes Exemplar handmodelliert, schreibt der polnische Hersteller Abadoc auf seiner Produktseite. “Woobia” setzt sich aus einem geschwungenen Bogen und einem Lampenschirm zusammen. Beide Komponenten bestehen aus Holz, nur das Verbindungsstück zwischen Ständer und Schirm ist aus Stahl gefertigt. Dank zwei Paar Rollen unter dem Boden ist “Woobia” mobil und kann der jeweiligen Situation entsprechend einfach neu platziert werden.

“Das Design der ‘Woobia’-Leuchte basiert auf einem Bogen, eine außergewöhnlich symbolische Form, die uns zu einem einzigartigen Stil verholfen hat. Sie ist beinahe ganz aus Holz gemacht. Nur einige Kleinigkeiten sind aus Stahl. Weil wir Äste verwenden, können wir die Leuchte nachhaltig mit nur dem unbedingt notwendigen Holz produzieren. Das lässt sie sehr natürlich aussehen, weshalb sie sowohl in moderne als auch in traditionelle Inneneinrichtungen passt”, beschreibt Abadoc seine Leuchte.

Mehr lesen: Bogen für die Ewigkeit: Lampenklassiker „Arco“ von Achille und Pier Giacomo Castiglioni

Als Lichtquelle setzt Abadoc eine LED-Leuchte ein. Zum Ein- und Ausschalten dient ein Schalter auf der Rückseite. Die hölzerne Oberfläche ist mit Lack oder natürlichem Öl behandelt. An ihrer höchsten Stelle erreicht “Woobia” eine Höhe von 1,60 Meter. Zweifellos ein toller Hingucker, ganz billig ist die schöne Designerlampe allerdings* nicht: Jedes Exemplar schlägt mit über 1870 Euro zu Buche. Produziert wird auf Bestellung.

"Woobia" von Abadoc (Foto: Abadoc)

“Woobia” von Abadoc (Foto: Abadoc)

"Woobia" von Abadoc (Foto: Abadoc)

“Woobia” von Abadoc (Foto: Abadoc)

Vorheriger Beitrag
Komm spielen: Bodenleuchte “Yocco” von Ideadeya
Nächster Beitrag
Designklassiker aus Finnland: Pendelleuchte “A338” von Alvar Aalto (1950)

Verwandte Artikel

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü