1. Startseite
  2. 2010
  3. Highlight: Bio-Lampen aus Hanf-, Tabak- und Wein-Abfall
"Highlight"-Leuchte von High Society

Highlight: Bio-Lampen aus Hanf-, Tabak- und Wein-Abfall

Immer mal wieder fallen mir neue Leuchten auf, deren Herstellungsprozess ich spannend finde. Einige Beispiel hatte ich vor längerer Zeit schon einmal in einem Beitrag über kompostierbare Bio-Lampen zusammengetragen. Nun gesellt sich ein weiteres Exemplar in diese Reihe hinzu.

Urheber ist das italienische Start-up High Society, dessen “Highlight”-Leuchten Design-Milk aufgefallen waren. Es handelt sich um äußerlich recht einfache, im Industriedesign gehaltene Pendelleuchten. Der Herstellungsprozess ihrer Lampenschirme hat es aber in sich.

Bei der Fertigung greift das Unternehmen auf Bio-Materialien zurück, Überbleibsel nämlich, die bei der Weiterverarbeitung von Hanf, Tabak und und Wein übrig bleiben. Hanf-Reste, Blätter und Stiele der Tabakpflanze und Trester aus der Weinproduktion fließen in die Produktion ein. Der Farbton der Schirme richtet sich nach dem Material: Hanf führt zu einer grünliche, Tabak zu einer bräunlichen und Wein zu einer eher rötlichen Färbung.

Mithilfe von Druck und eines Bio-Klebstoffs werden die drei Bio-Lampen dann in Form gepresst. Ein natürliches Wachs schützt die Oberfläche vor Feuchtigkeit. Ein sehr innovatives und nachhaltiges Verfahren, dessen Möglichkeiten die kleine Manufaktur hoffentlich noch weiter auslotet.

"Highlight"-Leuchte von High Society

Foto: High Society

"Highlight"-Leuchte von High Society

Foto: High Society

Bio-Lampen: "Highlight"-Leuchte von High Society

Foto: High Society

"Highlight"-Leuchte von High Society

Foto: High Society

Vorheriger Beitrag
Foscarini: 10 neue Leuchten zwischen edel, schön und erstaunlich
Nächster Beitrag
Begehrte skandinavische Designklassiker: Leuchten von Paavo Tynell

Weitere spannende Artikel

Menü

Um dein Erlebnis besser und persönlicher zu machen, nutzen wir Cookies. Indem du weiter browst, akzeptierst du diese Nutzung. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen