1. Startseite
  2. 2010
  3. Luftballons und Karusselle: “Cirque” von Clara von Zweigbergk für Louis Poulsen
^"Cirque"-Leuchte von Clara von Zweigbergk für Louis Poulsen

Luftballons und Karusselle: “Cirque” von Clara von Zweigbergk für Louis Poulsen

Ein Jahrmarkt inspirierte Designerin Clara von Zweigbergk zu ihrer Leuchtenserie “Cirque” für Hersteller Louis Poulsen.

Bunte Karusselle, blinkende Leuchten, fröhliche Stimmung: Ein Besuch auf dem Kopenhagener Tivoli beeindruckte Clara von Zweigbergk nachhaltig. Gemeinsam mit Hersteller Louis Poulsen entwickelte die schwedische Designerin ihre Leuchtenserie “Cirque”*, die ihren farbigen, verspielten und fröhlichen Charakter bereits im Namen trägt.

„Wer vom Küchentisch zur Decke hochblickt, darf ruhig an Luftballons und Karusselle denken. Dagegen ist nichts einzuwenden“, zitiert Louis Poulsen die Designerin auf seiner Webseite.

Drei verschiedene Farbkombinationen und drei Größen (mit 18, 29 und 47 Zentimeter Durchmesser) sind erhältlich. Während ein Modell mit strahlenden Farben aufwartet, zeichnen sich die beiden anderen Modelle durch etwas gedecktere Farben aus. Einzeln vermögen die “Cirque”-Leuchten einen sehr schönen Farbakzent zu setzen. Aber erst im Ensemble entfalten sie ihr dekoratives Potenzial vollends, wie ich finde.

"Cirque"-Leuchte von Clara von Zweigbergk für Louis Poulsen

Der Lampenschirm aus Aluminium gibt das Licht direkt nach unten ab. Dank des robusten Materials eignen sich die Cirque-Designerleucht nicht nur für Küche oder Wohnzimmer, sondern auch als farbenfroher Hingucker für das Kinderzimmer.

Nach ihrem Grafikdesign- und Illustrations-Studium an der Beckmans School of Design in Stockholm und dem Art Center College of design in Passadena (USA) gründete Clara von Zweigbergk mit zwei Partnern das Rivieran Design Studio. Zudem war sie als leitende Grafikdesignerin bei Lissoni Associati in Mailand tätig. Mittlerweile betreibt sie in Stockholm ein eigenes Büro für Grafikdesign.

© Fotos: Louis Poulsen

"Cirque"-Leuchte von Clara von Zweigbergk für Louis Poulsen"Cirque"-Leuchte von Clara von Zweigbergk für Louis Poulsen

Vorheriger Beitrag
Licht statt Pulverdampf: “Carronade” von Le Klint
Nächster Beitrag
Mit festem Blick nach vorn zurück: Leuchtenserie “VV Cinquanta” von Astep

Verwandte Artikel

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü