1. Startseite
  2. 2010
  3. Kronleuchter mit lebenden Algen reinigt die Luft
"Exhale-Chandelier von Julian Melchiorri

Kronleuchter mit lebenden Algen reinigt die Luft

Der Kronleuchter „Exhale“ von Julian Melchiorri macht bitte was?

Erst vor einigen Wochen hatte ich an dieser Stelle über Forschungsbemühungen geschrieben, Pflanzenblätter zum Leuchten zu bringen. Erinnert werden soll an dieser Stelle auch an Theresa van Dongens bioluminiszierende Leuchte, die mithilfe von Bakterien Licht spendet.

Designer Julian Melchiorri arbeitet bei seinem „Exhale“-Kronleuchter ebenfalls mit lebenden Organismen. Auf seiner Webseite schreibt er: „This piece explores how advances in biotechnology and engineering can be applied to everyday objects and architecture to increase the quality of our lives.“

Der Kronleuchter setzt sich aus einer Vielzahl gläserner Blätter zusammen, die mit einer von Algen bevölkerten Flüssigkeit gefüllt sind. Der Clou: Das Licht des Kronleuchteres erhellt nicht nur die Umgebung, sondern stimuliert gleichzeitig den Prozess der Photosynthese. Aus der Umgebungsluft nehmen die Algen nehmen CO2 auf und geben Sauerstoff wieder ab. Sie reinigen die Luft!

Bei Melchiorri heißt es dazu: „This biological process performed by the chandelier establishes and explores a new symbiotic relationship between object and people where life-giving resources are constantly exchanged, and where each other waste enables respective metabolic processes.“ Um die Mikroorganismen in den Blättern lebendig zu halten, ist zur Überwachung ein Kontrollgerät angeschlossen.

Gezeigt wurde der Kronleuchter erstmals im Londoner V&A Museum bei der London Design Week im vergangenen Jahr. Bis jetzt handelt es sich um einen Prototypen. Melchiorri hofft aber auf ihren Einsatz in den Gebäuden der Zukunft. (gesehen beim coffeebreak-blog.de)

"Exhale-Chandelier von Julian Melchiorri

Vorheriger Beitrag
Li-Fi statt Wi-Fi: Diese neuen Philips-Lampen übertragen Daten per Licht
Nächster Beitrag
Tischlampe mit Münzschlitz: „Dina“ erinnert an Wert der Energie

Auch sehr lesenswert:

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü