1. Startseite
  2. 2010
  3. Modular und beliebig erweiterbar: Deckenlampe „Igloo“ von Fontana Arte
"Igloo" vom Studio Klass (www.fontanaarte.com)

Modular und beliebig erweiterbar: Deckenlampe „Igloo“ von Fontana Arte

Bis zu 100 Elemente soll man von der modularen Leuchte „Igloo“ beliebig zusammenstecken können. Zusätzliche Kabel sind dabei nicht vonnöten.

Eine modulare Lampe, die beliebig erweiterbar ist, nahmen sich die Designer Marco Maturo und Alessio Roscino vom italienischen Studio Klass vor. Heraus kam Igloo, deren einzelne Elemente sich beliebig kombinieren lassen, ohne das man mit Kabelsalat zu kämpfen hätte: Auf diese Weise entstehen quadratische oder rechteckige Lampenkörper, die sowohl in privaten als auch geschäftlichen Räumen einsetzbar sind. Als Leuchtmittel kommt eine dimmbare LED-Birne zum Einsatz. Jedes der Elemente ist 22 Zentimeter breit und 18 Zentimeter hoch.

Jedes Element kann sowohl nach oben als auch nach unten zeigen. Zusätzliche Möglichkeiten zur Ausrichtung des Lichts bergen Module ohne Leuchtmittel, die den Strom über Metallplatten im Inneren ans nächste weiterleiten, ohne selbst zu leuchten. Für die Aufhängung wird ein Stahldraht in Kombination mit einem transparenten Stromkabel genutzt. Laut Hersteller Fontana Arte können bis zu hundert der Module kombiniert werden. Erhältlich ist die 2014 vorgestellte „Igloo“ in den Farben Weißgrau und Dunkelgrau.

"Igloo" vom Studio Klass (www.fontanaarte.com)

„Igloo“ vom Studio Klass (www.fontanaarte.com)

(via)

Vorheriger Beitrag
Gespannte Ikone: Designklassiker „Bubble Lamp“ von George Nelson
Nächster Beitrag
Hommage an die Glühbirne: Designklassiker „Bulb“ von Ingo Maurer

Auch sehr lesenswert:

Menü