1. Startseite
  2. 2020
  3. Upcycling: Dieser edle Kronleuchter besteht aus weggeworfenen Lachgas-Zylindern

Upcycling: Dieser edle Kronleuchter besteht aus weggeworfenen Lachgas-Zylindern


Werbung

Wohlstandsmüll, der sich in etwas Schönes verwandelt, da merke ich immer auf. Das Upcycling von Objekten für hübsche Leuchtendesigns ist ein Thema, das zuverlässig meine Aufmerksamkeit kriegt. So wie diese Lampenschirme aus Dosen. Oder diese Lampen aus PET-Flaschen. Das gilt natürlich umso mehr, wenn das Ergebnis so erstaunlich ist wie der „Nos Sphere“-Kronleuchter von Matt Kavanagh.

Der Designer, Teilhaber von Diplomat Design mit Sitz in Großbritannien, erkor gebrauchte Lachgaszylinder zum Material der Wahl. Die silbernen Zylinder kommen normalerweise beim Aufschäumen von Sahne zum Einsatz. Zu kaufen gibt es sie in jedem Supermarkt.

Wegen seiner aufputschenden Wirkung erfreut sich Lachgas aber auch in der Partyszene großer Beliebtheit. Deshalb landen die Zylinder nicht selten in Parkt oder Straßenrinnen.

Bildergalerie

Über die Lachgaszylinder und die Kreation des Kronleuchters sagt Kavanagh selbst:

I’ve been seeing these canisters littering the streets for ages as I cycle around London and thought it was an incredible waste of a beautifully engineered single-use component. Then the suggestion of a chandelier came from fellow designer Rupert Matthews some time ago and this bubbled away in the back of my mind until last summer. There was a BBC news article about the clear up after Brighton Pride where over 150 sacks of them were retrieved from the beach. We seemed to have reached ‘peak laughing gas’. It seemed a fitting project that I design and develop something beautiful and luxurious. A celebration of the illicit.

Kavanagh sammelte, polierte und positionierte sie in loser Formation als luftige Kugel – wahlweise mit 228 oder 348 der Zylinder. Die metallische Oberfläche sorgt für ein wunderschönes Lichtspiel, wie ich finde. Jedes Exemplar wird von Hand zusammengesetzt.

At a glance, the effect is a cloud of pristine mirror finish jewels, but look closely and you can see fine scratches or surface blemishes; subtle evidence of their recycled origins and a textural fingerprint.

Die Idee, aus Wohlstandsmüll ein Upcycling-Lichtluxus-Produkt zu kreieren, gefiel auch den Juroren des European Product Design Awards, wo „Nos Sphere“ zu den Gewinnern des Jahres 2020 zählt.

Die kleine Ausführung kostet 2.450 Britische Pfund, die große 3.450. Beide können über die Webseite von Diplomat Design bestellt werden.

Alle Fotos: Amit Lennon

Vorheriger Beitrag
[2021] 9 portable Design-LED-Akkuleuchten für drinnen und draußen
Nächster Beitrag
Ikea-Hack Nävlinge: Open-Source-Lampenschirm aus dem 3D-Drucker

Auch sehr lesenswert:

Akkuleuchten-Bestseller

Zuletzt aktualisiert am 13. April 2021 um 14:12 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü