1. Startseite
  2. 2010
  3. Lampenschirme aus Dosen: Upcycling-Lampen von Iliüi Nobili Güida
Upcycling-Stehlampe von Iliüi Nobili Güida

Lampenschirme aus Dosen: Upcycling-Lampen von Iliüi Nobili Güida

Aus leeren Olivendosen zaubert die kleine spanische Manufaktur Iliüi Nobili Güida formschöne Upcycling-Lampen.

Dinge nicht nur nutzen, sondern wieder neu verwerten, Ressourcen schonen und die natürliche Regenerationsfähigkeit bewahren: Nachhaltiges Handeln wird angesichts des sich stetig verschärfenden Klimawandels und begrenzter Rohstoffe immer wichtiger. Glücklicherweise hat das Umdenken vielerorts schon begonnen.

Upcycling schlägt in diese Kerbe: Gebrauchte Gegenstände, die eigentlich auf die Müllhalde wanderten, werden einer neuen Verwendung zugeführt. Dabei gelingen immer wieder spannende Augenfänger, wie diese Beispiele mit PET-Flaschen, Blumentöpfen oder Mikrofonständern eindrucksvoll belegen.

Aber wer hätte gedacht, dass sich aus leeren Olivendosen und Holz derart schmucke Leuchten fertigen lassen? Hersteller ist die kleine Manufaktur Iliüi Nobili Güida mit Sitz in Gata de Gorgos in Spanien, hinter der sich das Ehepaar Sara Güida und Alessio Nobili verbirgt.

„Up-cycled stuff“ lautet die einfache Ansage des Duos, die sich im gesamten Iliüi-Sortiment* wiederfindet. Die durchweg handgefertigten Leuchten gefallen mir besonders: Von Restaurants sammelt das Duo leere Dosen ein und modelt sie zu Leuchten um. Die Dose dient als Lampenschirm, als Ständer eine Holzkonstruktion.

Mehr:
Biologisch abbaubar: 5 kompostierbare Öko-Designerleuchten
Sieb, Reibe, Kanne & Co.: 15 kreative DIY-Lampen aus alten Küchenutensilien

Da es die Dosen in verschiedenen Größen gibt, eignen sie sich für verschiedene Lampentypen. Während die kleinen in Tischleuchten verbaut werden, kommen die größten Dosen bei der sehr schönen Stehleuchte „Flexo XXL nº001* zum Einsatz. Unter der hölzernen Bodenplatte verfügt sie über Rollen, so dass sie sehr flexibel eingesetzt werden kann. Zum Ein- und Ausschalten steht ein Schalter zur Verfügung.

Zum Verkauf betreibt das Duo seit Mitte 2015 Online-Shops bei Etsy* und Dawanda*, wo neben verschiedenen Tisch-, Wand- und Pendelleuchten auch die “Flexo XXL nº001” für rund 138 Euro (Stand 14. Februar 2016) zum Verkauf steht.

© alle Fotos: Iliüi Nobili Güida

Upcycling-Tischleuchte von Iliüi Nobili Güida

 

Vorheriger Beitrag
Wischen statt Schalten: Tischleuchte „Volée“ von Odoardo Fioravanti für Fontana Arte (2016)
Nächster Beitrag
Lampenschirm aus Gin-Flasche: Tischleuchte „Basia“ von „das kleine b“

Auch sehr lesenswert:

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü