1. Startseite
  2. Deckenlampe
  3. Nachhaltig und Preis-gekrönt: Pendelleuchte “Snowflake” von David Trubridge
"Snowflake" von David Trubridge (Foto: David Trubridge)

Nachhaltig und Preis-gekrönt: Pendelleuchte “Snowflake” von David Trubridge

Weil sie in Einzelteilen verschickt wird, lässt sich “Snowflake” Platz sparend verschicken. Doch auch zusammengesetzt hat David Trubridges Bambusleuchte viel zu bieten.

Besonders die Natur hat es David Trubridge angetan. Wenn er nicht in seinem Designstudio arbeitet, zieht es den neuseeländischen Designer ins Freie, wo er sich viel Inspiration für zahlreiche seine Kreationen holt. Auch die Idee für seine Pendelleuchte “Snowflake” kam ihm unter freiem Himmel während eines Aufenthalts in der Antarktis. Einmal aufgehängt wirft sie, nach Vorbild von Schneeflocken, ein sechseckiges Muster an die Wände.

“Snowflake” besteht aus nachhaltig produziertem Bambusholz, die von Einsteckklemmen aus Nylon zusammengehalten werden. Da die Designerleuchte als Kit in Einzelteilen geliefert wird, muss ihr Besitzer aktiv werden und Hand anlegen, bevor er sie tatsächlich aufhängen kann. “Snowflake” ist in drei verschiedenen Größen erhältlich.

Mehr:
Red Dot Design Award: Gewinnerleuchten 2015 – Red Dot: Best Of The Best
Plastik Supernova: Hängeleuchte „PS 2014″ von David Wahl für Ikea

2015 erhielt “Snowflake” ebenso wie die Leuchte “Nikau”, die ebenfalls aus Trubridges Werkstatt stammt, den renommierten Red Dot Design Award. In ihrer Begründung hebt die Jury das abgestrahlte Licht und den nachhaltigen Ansatz des Designers hervor: “Ein effektvolles Schattenspiel erzeugt die Pendelleuchte namens Snowflake. Von der Materialwahl bis zum Versand ein nachhaltiges Produkt.”

Trubridge lebt und arbeitet in Whakatu in der Region Hawke’s Bay auf der Nordinsel Neuseelands. Jüngst machte er Schlagzeilen, weil er eine illegale Kopie seiner “Coral”-Leuchte vor der Kamera zertrat. Das Video der Aktion kann man auf seiner Facebook-Präsenz ansehen.

"Snowflake" von David Trubridge (Foto: David Trubridge)

“Snowflake” von David Trubridge (Foto: David Trubridge)

"Snowflake" von David Trubridge (Foto: David Trubridge)

“Snowflake” von David Trubridge (Foto: David Trubridge)

"Snowflake" von David Trubridge (Foto: David Trubridge)

“Snowflake” von David Trubridge (Foto: David Trubridge)

Vorheriger Beitrag
Tischleuchte aus dem Art déco: “AD11” von Charles Martin (1928)
Nächster Beitrag
Leuchten aus Entlüftungsschläuchen: “Throat” von Markus Triibmann für Keha3

Verwandte Artikel

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü