1. Startseite
  2. 2010
  3. Hängt sie auf! Hängt sie auf! Simon Dieners kabellose Leuchte „Pong“
"Pong" von Simon Diener (Foto: Simon Diener)

Hängt sie auf! Hängt sie auf! Simon Dieners kabellose Leuchte „Pong“

Kabellose Leuchten erfreuen sich großer Beliebtheit: Was dem Konzept gestalterisch abzuringen ist, beweist Simon Diener mit seiner „Pong“-Leuchte.

Mobile Leuchten, die nicht mehr (bzw. nur alle paar Stunden) auf eine Steckdose angewiesen sind, haben in den letzten Jahren immer mehr Nutzerinnen und Nutzer von ihren Vorzügen überzeugt. Schöne Beispiele gab es auch hier im Blog schon mehrere: die „Piknik“-Leuchte von LZF etwa oder die LED-Leuchte „Roxxane Fly“ von Nimbus.

Auch Simon Dieners „Pong“-Leuchte fällt in diese Kategorie. Die Pendelleuchte wirkt äußerlich schlicht und zeichnet sich vor allem durch ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten aus.

Zwar verfügt „Pong“ wie jede gewöhnliche Leuchte über ein Kabel, nicht jedoch über einen Stecker. Am Kabelende findet sich stattdessen ein schwarzer Zylinder, in dem ein leistungsstarker Akku platziert ist.

Am Kabel kann die kabellose Leuchte nach gusto positioniert werden. Sie um einen Balken zu schlingen ist dabei ebenso möglich wie sie über ein Geländer oder ein Möbestück zu hängen. Der schwarze Zylinder fungiert dabei als Gegengewicht. Eine sehr schöne Idee, die sicherlich viele Freunde finden könnte – bis jetzt gibt es „Pong“ nämlich lediglich als Prototyp.

Als Werkstoffe verwendet Diener Aluminium und Messing, die Länge des Kabels beträgt zwei Meter. Als Leuchtmittel kommt selbstverständlich eine LED-Lampe zum Einsatz.

Eine erste Ehrung konnte „Pong“ bereits einheimsen. Beim Pure Talents Contest 2017, der auf der diesjährigen imm cologne im Januar ausgelobt wurde, musste sich Dieners Entwurf nur einem Konkurrenten geschlagen geben und landete auf dem zweiten Platz.

(© Foto: Philip Radowitz für kkaarrlls)

Kabellose Leuchte "Pong" von Simon Diener (Foto: Nyta)

Vorheriger Beitrag
Willkommen zurück: Midgard legt „Maschinenleuchte“ neu auf
Nächster Beitrag
Designerleuchten für Freidenker: „Ikea PS 2017“-Kollektion erscheint im Februar

Verwandte Artikel

Herzlich willkommen!

Auf kult-lampen.de schreibe ich regelmäßig über alte und neue (Designer-)Leuchten und Lampen. Wühlt euch durch! Wenn euch gefällt, was ihr lest, freue ich mich über Likes, Retweets und -pins!

Viel Spaß!
Benedikt
Menü